Wir hatten letztes Jahr schon mal langsam begonnen Somi an das Fluggerät zu gewöhnen. Das Geräusch der surrenden Propeller, die blinkenden Lampen und die akkustischen Signale der Fernbedienung hatte er anfänglich skeptisch mit großen Augen, aufgeblähten Nüstern und hoch erhobenem Kopf beäugt.
Nach diesem anfänglichen, kurzen Stressmoment hat sich Somi sehr schnell wieder entspannt und sich in meiner Nähe sicher gefühlt.
Am letzten Freitag haben wir unser Experiment fortgesetzt. Dabei ist ein kleines Video (Somi trifft Drohne) entstanden, das uns bei der Bodenarbeit, beim Reiten auf dem Platz und beim Tölten auf dem Koppelweg zeigt.
Viel Spaß beim Ansehen !

https://youtu.be/1hiryhufutQ


12. Jul 2020
Margit

Archivierte Beiträge